Schröpfkopf-Massage

Beim Schröpfen handelt es sich um ein so genanntes "ausleitendes Verfahren", Krankheitsverursachende Körpersäfte und Schlacken werden über die Haut ausgeleitet. Bedingt durch die Anregung des Stoffwechsels können Schlacken schneller abtransportiert werden; die Durchblutung wird stark angeregt, so dass die verspannte Muskulatur gut gelockert werden kann.


Bei der Schröpfkopf-Massage wird die entsprechende Stelle mit Öl eingerieben. Anschließend werden ein bis zwei Schröpfgläser aufgesetzt. Zwischen Haut und Glas entsteht ein Vakuum, die Haut wird in das Glas eingezogen. Die "saugenden Gläser" werden langsam bewegt. Bedingt durch die starke Anregung der  Durchblutung kann es zu Hämatombildung kommen.

 

Ganzkörpermassage
ca. 60 min., 49 EUR 
Rücken/Nackenmassage
ca. 30 min., 29 EUR

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bewegt & entspannt